Athen - Auf den Spuren der Götter

Reisebericht von Norman Kramer

Mitte März durften wir mit einem kleinen Kreise MICE-Planern der Einladung von Event Makers DMC nach Athen folgen. Für fast alle Teilnehmer war Athen bisher eine noch unbekannte MICE Destination und die Teilnehmer, die bereits dort waren, haben ebenso neue Seiten dieser pulsierenden Metropole entdeckt!

Am meisten überrascht, hat uns die sich verändernde Küste und deren Nähe zur Innenstadt. Nach nur 15 bis 20 Minuten Fahrt aus der Stadt heraus, befinden wir uns direkt am Meer, fahren die Küste entlang mit einem der längsten Strandabschnitte Europas voller Beach Clubs, Restaurants und Locations, die sich wunderbar für (Teil-) Privatisierungen eignen.

Athen als Destination kann eigentlich als 2 Destinationen betrachtet werden: Die „Stadt Athen“, voller Geschichte, Traditionen, urbanen Möglichkeiten, einem riesigen Hotellerie-Mix aus kleineren Boutiquehotels, als auch moderne Konferenzhotels mit großen Kapazitäten für Kongresse und Tagungen, sowie die „Athener Riviera“ mit dem 40 KM langen Küstenabschnitt, der sich in öffentliche Strände und Klippen mit privaten Buchten und einer sehr gehobenen Hotellerie gliedert. In nahezu allen Programmen werden beide Destinationen mit einander kombiniert, seien es die hippen Beach Clubs, Wasseraktivitäten und Bootsausflüge, auf Wunsch mit Besuch einer der nahegelegenen Inseln oder per Self-Drive die malerische Küstenregion erkunden bis hin zum Kap Sounion, das „Ende“ der Athener Riviera, wo der Poseidon-Tempel auf die Teilnehmer wartet, mit seiner spannenden Legende vom Vater und dem totgeblauten Sohn - griechische Mythologie zum Anfassen.


Ein paar Highlights der Info-Reise waren:

  • Besuch der Margi Farm: Bio-Bauernhof und -Garten mit eigenem Anbau von Obst, Gemüse, Wein, Oliven, Tieren für deren eigenes Hotel & Restaurant (The Margi Hotel). Das 20 Hektar große Anwesen zwischen Athen und dem Flughafen kann für Gruppen privatisiert werden und ist ideal einzubauen für ein Welcome/Farewell Lunch, für kleinere Meetings im Grünen oder für Picknick Stops während einer Selfdrive Tour. Idyllisch gelegen, liebevoll gestaltet, herzlich empfangen und organisches, leckeres Essen werden für uns komplementiert mit einem Welcome Tanz Syrtaki, den wir selbst auch erlernen dürfen.

  • Das 5* Deluxe Hotel „Grand Bretagne“ in dem wir nächtigen und aufmerksamen, professionellen Service eines echten Grand Hotels genießen, sowie das frischere, etwas „leichtere“ Schwesternhotel „King George“ nebenan, ebenfalls ein tolles 5* Haus, sind wahre Perlen der Athener Hotellerie. Unschlagbar ist der Ausblick von den Dachterrassen der Hotels auf die Acropolis während des Frühtstücks oder eines eleganten Dinners.

  • Das Restaurant Ark an der Riviera mit hippem Mykonos-Lifestyle Flair und der Beach-Club Bolivar für chillige Lunches und Pausen am Meer mit Blick aufs türkisfarbene Wasser überzeugen uns mit tollem Ambiente und leckeren Speisen und Cocktails

  • Die Vielfalt an Venues an der Riviera für Gala Locations, Partys oder als Eventfläche für Produkteinführungen wie das top modere „Island Private House“ mit Infinity Pool oder die nebenan gelegene „Island Residence“ mit eigenem Boots-Anleger.

  • Während des geführten Stadtspaziergangs durch die bunte Alstadt von Athen – Plaka - treffen wir Einheimische, die uns in die Traditionen des griechischen Kaffees, Süssspeisen, Limonade, Ouzo und des Handspielzeugs Komboloi einführen.

Zu den Fotos der Info-Reise gelangen Sie hier: Facebook-Galerie.


Zusammenfassend punktet Athen durch:

  • Eine sehr gute weltweite Fluganbindung (zw. 2,5 – 3 Stunden Flugzeit aus der DACH-Region)
  • Die ideale Kombination von Stadt und Strand mit kurzer Fahrzeit
  • Eine Vielzahl von unterschiedlichen Locations für exklusive Nutzung; insbesondere geeignet für große Gruppen
  • Von April bis Ende September findet das Nachtleben an der Riviera in den Clubs der Stadt statt
  • Den Mix aus Geschichte und jahrtausende alte Monumente inmitten der Stadt, die auf moderne Elemente und Bauprojekte treffen, immer im Einklang mit der gemütlichen, herzlichen griechischen Gastfreundschaft.

Wir danken Maria Papadaki und ihrem Team von Event Makers für die tolle Organisation dieser Reise und Mirko Zieher von Air Partner, der uns bequem und schnell nach Athen und wieder zurück gebracht hat mit seinen Top-Konditionen für Gruppenreisen auf Linienflügen und Vollcharter. 

Für weitere Informationen zu Griechenland oder Event Makers, kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 6104 6005170.