Destination Management Company (DMC) Vietnam

Incoming-Agentur Easia Travel

Vietnam – ein Land, das mit seiner atemberaubenden Landschaft ebenso die Besucher für sich einnimmt wie mit quirligen Großstädten. Wer Vietnam bereisen möchte hat die Qual der Wahl: Von Hanoi und der beliebten Halong-Bucht im Norden über Zentralvietnam und die UNESCO-Stadt Hoi An bis ganz runter in den Süden nach Saigon und zum Mekong-Delta - das Land hat viel zu bieten! Diese Regionen sind für Gruppen zu empfehlen. Vieles entscheidet sich bereits wegen des Reisezeitraumes, da im Land nicht überall das gleiche Klima herrscht. Aber egal, für welche Region Sie sich entscheiden: Es wird ein unvergessliches Erlebnis für die Teilnehmer!

Unsere Partner-DMC in Vietnam ist Easia Travel, die eine Vielzahl an spannenden Reisen für den MICE-Bereich nicht nur innerhalb Vietnams, sondern auch nach Kambodscha, Laos und Myanmar anbietet. Bei ihren kreativen Vorschlägen fällt stets der Respekt vor den kulturellen, jahrhundertealten Traditionen des Landes auf, die oft liebevoll in die MICE-Programme miteingebunden werden. Auch der Umweltschutz liegt der DMC am Herzen. Die Programme werden den Kunden auf Deutsch auf den Leib geschnitten, so dass selbst die anspruchvollsten Incentive-Projekte in Vietnam umgesetzt werden können, auf Wunsch mit starkem Fokus auf Teambuilding und echten Verwöhnprogrammen! Seit 2000 stetig wachsend, beschäftigt die Incoming-Agentur/DMC heute mehr als 300 Mitarbeiter, die sich auf Büros in Vietnam (Hanoi, Danang, Saigon), Laos (seit 2011 in Luang Prabang, Vientiane und Pakse), Kambodscha (seit 2006 in Phnom Penh, Siem Reap - letzteres deutschsprachig) und Myanmar (seit 2012 in Yangon, Inle-See, Bagan und Mandalay) verteilen. Würden Sie gerne eine größere Konferenz in Vietnam veranstalten? Auch hierfür findet Easia Travel den perfekten Ort für Sie. Mit den besten Beziehungen zu Lieferanten und Hotels sind Sie bei unserer Partner-Incoming Agentur Easia Travel an der richtigen Adresse für alle Ihre MICE-Veranstaltungen!

http://www.easia-travel.com

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 6005170 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Währung

Vietnamesischer Đồng; Währungsumrechner

Zeit

MEZ +6

Anreise

ab Zentraleuropa ca. 11 Flugstunden

Das Wetter in Hanoi

Vielseitiges Vietnam

Hanoi mit seinem kommunistischen Hintergrund, aber auch gleichzeitig lebhaftem Treiben erlebt man am besten auf einer Vespatour (mit Fahrer!). Sie sitzen auf der Vespa und lassen sich durch die Altstadt zu Garküchen und typischen Geschäften fahren, die man sonst vielleicht nie entdeckt hätte. Sie sind mittendrin im Treiben! Ob Lackmalerei oder Lampionherstellung – Sie dürfen alles mitmachen! Lernen Sie die Kunst der Kalligraphie im Tempel der Literatur oder finden Sie einen Schatz im Alten Viertel - Easia Travel macht es möglich!

Für etwas Ruhe sorgt die Halongbucht, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Man gleitet auf den luxuriösen Dschunken entlang der Drachenfelsen und ist spätestens dann dem Zauber dieses Landes verfallen. Kajakfahren, Volleyballturniere am Strand, Tai Chi-Sessions auf dem Deck einer Dschunke oder nachts nach Tintenfischen angeln stehen je nach Wunsch ebenfalls auf dem Programm.  Von Hanoi kann man mit dem Helikopter oder mit dem Wasserflugzeug zur Halongbucht gebracht werden, um dort ein elegantes Dinner in einer Höhle zu genießen!

Der Süden mit Saigon bietet etwas mehr westlichen Flair, die Spuren der Kolonialzeit sind hier noch deutlich sichtbar. Entdecken lassen sich diese Spuren hervorragend auf einer Vintage-Tour oder mit dem Jeep durch Saigon! Von hier aus gelangt man schnell ins Mekong-Delta und kann eines der vielen Schiffe exklusiv mieten und damit den Mekong herunter schippern oder auch eine Fahrradtour organisieren. Hier bekommt man einiges geboten, da sich das gesamte Leben der Vietnamesen hier im und am Fluss abspielt.

Wer die Seele gerne mal am Strand genüßlich baumeln lassen möchte, dem sei Zentralvietnam mit Hoian oder Danang ans Herz gelegt. Von hier aus kann man ausgedehnte Radtouren organisieren; wer möchte, kann sogar ein Reisfeld bestellen. Radfahren und Reis - vietnamesischer wird es eigentlich kaum!  
Und auch die Küche des Landes trägt einen nicht unerheblichen Teil zum Erlebnis bei. Sie ist vielfältig und ganz gleich, wie lange man dort unterwegs ist, es wird einem selten das gleiche Gericht unterkommen.