Destination Management Company (DMC) Island & Grönland

Incoming-Agentur HL Adventure

Man sagt, auf Island träfen sich Himmel und Erde – und das kommt nicht von ungefähr. Zu jeder Jahreszeit wird der Besucher dieser nördlichen Destination Zeuge einzigartiger Naturschauspiele: Gletscher, Geysire, sprudelnde Thermalquellen, bizarre Vulkanlandschaften, die Mitternachtssonne im Sommer…

Dem Gründer der Incoming-Agentur HLAdventure, Jón Ólafur Magnússon, merkt man die Liebe zu seiner Heimat gleich an. Somit ist wohl auch nicht erstaunlich, dass dieser gewisse ‚Funke‘ auch auf die Gruppen- und Incentive-Programme der Incoming-Agentur/DMC für Island und Grönland überspringt. Das Team von HL Adventure verwandelt Ihre Meetings, Konferenzen und andere Events in etwas Besonderes. Wenn eine von Jóns Ideen vor solch überwältigenden Landschaftsszenarien Gestalt annimmt, kommt schnell ein unvergessliches Erlebnis dabei heraus: Wie wäre es beispielsweise mit einer Übernachtung in Zelten auf dem Gletscher für eine Gruppe, einem reichhaltigen Buffet "on the Rocks" oder gar einem waghalsigen Barbecue mitten im heißen Krater eines isländischen Vulkans? Aber auch die Antarktis ist nicht sicher vor seinem Entdeckergeist und bietet für diejenigen, die alles schon gesehen haben, das einzigartige Erlebnis, auf dem Längengrad 135 zu stehen. HL Adventure gehört übrigens zu den wenigen DMCs, die sich neben Island auch auf Grönland spezialisiert haben. Hier sorgt eine Nacht im Iglu für ein ganz neues Zusammengehörigkeitsgefühl unter Kollegen. Aber auch der plötzliche, unvermutete Anblick eines Eisbären kann zusammenschweißen – oder wie denken Sie darüber?
Wie auch immer Sie sich entscheiden – diese Destination mit ihren Elfen, Trollen und sonstigen Überraschungen sollten Sie mit allen Sinnen entdecken und genießen. Ihre Teilnehmer werden noch sehr lange über diese Reise schwärmen!

www.hl.is

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 6005170 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Währung

Euro; Währungsumrechner

Zeit

MEZ -1

Anreise

ab Zentraleuropa ca. 4 Flugstunden

Das Wetter in Reykjavik

Island

Auf einer aufregenden Jeep-Safari oder mit dem Schneemobil können Teilnehmer die Gletscher von Island erkunden. Der Gletscher Langjökull ist der zweitgrößte Europas. Mystisch, ruhig und friedlich, damit lässt sich die Atmosphäre vielleicht beschreiben - aber auch nur ein wenig! Geysire, der Gullfoss-Wasserfall und der Thingvellir-Nationalpark bergen viel Potential für Abenteuer. Ein bisschen Mut und Abenteuergeist gehören auf Island einfach dazu: Auch Islands Untergrund kann hier erkundet werden. An jeder Ecke flüstert das Land alte Sagen und Geschichten über die alten Germanen, die Island einst besiedelten.

Island kann sowohl Abenteuer als auch bequem: Auf Komfort und Qualität muss man in Reykjavik für die Übernachtung nicht verzichten. Neben der schon existierenden  Auswahl an Boutique- und Design-Hotels, die von 20 bis 400 Zimmer Kapazität bieten, kommen schon bald weitere internationale Hotels hinzu. Auch die Restaurants gehören zu den Geheimtipps in der Gourmet-Szene und erzielen immer einen Wow-Effekt bei den Besuchern.